Schriftzug Stamtisch

Grüner Stammtisch – Kommunalpolitik zum Anfassen.

Am 9.4.2019 fand der erste Grüne Stammtisch der Neusässer Grünen statt. Der Ortsverband lud zum Thema "Wohnen, Flächen, Klinikum" ein. Ortsverbandsvorsitzende Beatrice Faßnacht zeigte sich bei ihrer Begrüßung erfreut über das große Interesse. Stadträtin Ulla Schwinge-Haines informierte über Grundsätzliches zur Kommunalpolitik in Neusäß: Was ist eine Fraktion, welche Ausschüsse gibt es, welche Aufgaben hat eine Stadträtin. "Bei Abstimmungen muss jedes Stadtratsmitglied dafür oder dagegen stimmen, enthalten darf man sich nicht" so Schwinge-Haines.

Anschließend referierte Fraktionsvorsitzender Michael Frey zum Thema des Abends. "Neusäß ist aufgrund der sehr guten Infrastruktur und Verkehrsanbindung eine sehr begehrte Wohngegend, was sich auch im Preisniveau zeigt. Die Entwicklung im Zusammenhang mit der Uniklink Augsburg wird dies noch verstärken." so Frey. Bei neuen Bauprojekten werde die Grüne Fraktion dafür kämpfen, bezahlbares Wohnen in den Vordergrund städtischer Planungen zu bringen. Die Stadt will bei der Aufstellung des neuen Flächennutzungsplans zusätzliche Flächen für Wohnbebauung ausweisen. „Wir Grüne tragen dies in einigen Fällen mit, so auch bei der Ausweisung einer großen Fläche am Steppacher Sonnenhang. Allerdings bleibt unsere grundsätzliche Aussage, Flächen zu sparen zu wollen, kein Lippenbekenntnis. So lehnen wir die Ausweisung einiger Flächen in ökologisch sensiblen Gebieten ab. Dafür setzen wir verstärkt auf Nachverdichtung im Innenbereich, was auch die Aktivierung schon lange ungenutzter Immobilien einschließt.

Um den Außenbereich und damit die biologische Vielfalt zu schonen, werden wir auch verstärkt nach unten und in einem verträglichen Umfang nach oben bauen müssen in Form von Tiefgaragen, überbauten Parkplätze und mehrstöckige Wohngebäuden.“ Für ältere Menschen streben die Grünen neue barrierefreie und kommunikative Wohnformen an. Frey: „Das können Seniorenhausgemeinschaften, neue Quartierskonzepte oder generationenübergreifende Wohnprojekte sein, wie sie andernorts schon erfolgreich praktiziert werden.“

Diese und weitere Themen wurden im Anschluss an den Vortrag noch sehr rege diskutiert. Eine Besucherin zum Abschied: "Toll, dass man mal so einen Einblick in die politische Arbeit bekommt".

Schon jetzt steht fest, dass es weitere Termine und Themen für den "Grünen Stammtisch" geben wird. Informationen finden sich im Netz unter www.gruene-neusaess.de.

 

--> Link zur Landratsamt "Wohnraumbörse"

   Mehr »

Schriftzug Stamtisch
Postkarte mit Einladungstext

Ehrenamtliches Engagement hält die Gesellschaft zusammen Auch in der ehrenamtlichen Kommunalpolitik braucht es interessierte Bürger*innen Die Neusässer GRÜNEN haben sich in ihrer Märzversammlung mit den kommenden Wahlen – Europawahlen im Mai 2019 und Kommunalwahlen im März 2020 beschäftigt.

Wählen und sich zur Wahlstellen können sind die grundlegenden Säulen der Demokratie. Dafür wollen die GRÜNEN werben. Ohne ehrenamtliches Engagement -auch in der Politik- kann Demokratie nicht funktionieren.

Deshalb wollen die Neusässer GRÜNEN bei mehreren GRÜNEN Stammtischen mit interessierten Bürger*innen -egal ob jung oder alt, erst neu in Neusäß oder schon lange hier lebend, über Kommunalpolitik sprechen, Themen und Abläufe vorstellen. Silvia Daßler, langjährige Stadt- und Kreisrätin: „Wir wollen im Gespräch miteinander die Arbeit in einem Kommunalparlament erklären und transparent machen. Welche Themen werden im Stadtrat und den verschiedenen Ausschüssen besprochen, wie sieht die Arbeit, das Engagement eines Stadtratsmitglieds aus. Kann man etwas bewirken – wie werden Entscheidungen getroffen und viele Fragen mehr werden wir gerne thematisieren. Wir wollen Lust und Interesse an der kommunalpolitischen Arbeit wecken“.

Dr. Michael Frey, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Stadtrat und viele Jahre im Planungs- und Umweltausschuss:“ Bei unserem ersten Stammtisch werden wir die sehr aktuellen Themen Stadtentwicklung, Uniklinikum, Wohnen und Bauen in Neusäß vorstellen und diskutieren. Was muss hier alles bedacht werden bevor eine Entscheidung gefasst werden kann. Der erste GRÜNE Stammtisch wird am 09.04.2019 um 19:30 stattfinden. Zu diesem Treffen sind alle Interessierte eingeladen.

Veranstaltungsort: SV Ottmarshausen, Aystetter Straße 21, 86356 Neusäß - Ottmarshausen.

   Mehr »

 Am 08.03.2019 luden die Neusässer GRÜNEN Frauen anlässlich des Weltfrauentages zum traditionellen „Frauenfilmabend“ ein.

Interessant war, dass der Film gewählt wurde, der sich in seiner Thematik mit den Inhalten der Eingangsrede von Stadträtin Ulla Schwinge-Haines überschnitt. Auch hier war Thema, dass es nicht reicht, für Frauen gleiche Rechte und Pflichten in der Männerwelt zu erkämpfen. Die Männer müssen zeitgleich auch traditionelle Aufgaben der Frauen in den Familien und in der Gesellschaft übernehmen und dabei Privilegien abgeben. Nur so ist wirkliche Gleichberechtigung zu erreichen.

Aber auch der neue Begriff der „toxischen Männlichkeit“ war Inhalt dieser Eingangsrede und des Abends, nämlich, dass die traditionelle Männerrolle, stark und dominant zu sein, nicht nur Frauen beeinträchtigt und ausgrenzt, sondern auch allen „Nichterfüllern“ dieses Männerbildes das Leben erschwert. Dies war in den Medien eine zentrale Aussage des diesjährigen Weltfrauentags!

„Ich hoffe, dass der Weltfrauentag weiterhin an Bedeutung gewinnt und sich die Blickwinkel darauf immer wieder verändern und sich den aktuellen Gegebenheiten anpassen. Nur so kann das Ziel „Gleiche Rechte bei biologischer Ungleichheit“ gelingen“, so Schwinge-Haines.

   Mehr »

 

Am Donnerstag, den 31. Januar ist es so weit: Die Eintragungsfrist für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ startet. Bis Mittwoch den 13. Februar können sich die Bürgerinnen und Bürger im Neusässer Rathaus eintragen um so das Anliegen des Volksbegehrens zu unter-stützen.

Beatrice Faßnacht, Ortsvorsitzende der Neusässer GRÜNEN: „Der Artenverlust in Bayern hat erschreckende Ausmaße angenommen. Wir sind mittendrin im stillen Sterben von Bienen, Schmetterlingen, Vögeln und Insekten. Und die Zahl der gefährdeten Arten nimmt weiter zu.

...

Öffnungszeiten im Rathaus Neusäß:

Montag und Dienstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag, den 09.02.2019 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

--> Pressemeldung

   Mehr »

Hannes Groenninger,
Kreisrat, Karin Fluhr, Peter Mronz, Landtagskandidat, Annemarie Probst,
Kreisrätin und Bezirkstagskandidatin, Max Deisenhofer, Landtagskandidat,
Silvia Daßler, Stadt- und Kreisrätin, Stephanie Schuhknecht,
Landtagskandidatin, Dr. Anton Hofreiter, MdB und Fraktionsvorsitzender,
Joachim Schoner, Kreisrat, Ulla Schwinge-Haines, Stadträtin, Beatrice
Faßnacht, Ortsvorsitzende, Wolfram Haines, Stadtrat, Dr. Michael Frey,
Stadtrat, Anita Geiger

Seit Jahren keine Fortschritte am Neusässer Bahnhof in Sachen Barrierefreiheit, Sicherheit und Kundenfreundlichkeit.

Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender und Bundestagsabgeordneter der GRÜNEN machte bei seinem Besuch in der Region gemeinsam mit den Landtags- und Bezirkstagskandidaten Stephanie Schuhknecht, Max Deisenhofer und Annemarie Probst auch in Neusäß halt.

 

--> zur Pressemeldung

   Mehr »

 

Deutschland-Plastikland

 

Vortrag von Greenpeace Augsburg mit anschließender Diskussion

Sonntag, 22.04.2018 - 11 Uhr Haus Radegundis – Steppach - Flurstr. 11A

 

--> zum Plakat

 

   Mehr »

Frauenfilmabend mit anschließendem „Imbiss“ am Freitag, 09. März 2018 um 19 Uhr in die Gaststätte des SV-Ottmarshausen.

Gezeigt wird ein KINOHIT mit Meryl Streep, Carrey Mulligan und Helena Bonham Carter zum Thema INTERNATIONALE FRAUENRECHTE.

Das packende historische Drama erzählt die Geschichte der ersten Frauenrechtlerinnen in Großbritannien:

1903 gründete Emmeline Pankhurst in Großbritannien die "Women's Social and Political Union", eine bürgerliche Frauenbewegung, die in den folgenden Jahren sowohl durch passiven Widerstand, als auch durch öffentliche Proteste bis hin zu Hungerstreiks auf sich aufmerksam machte. Neben dem Wahlrecht kämpften sie für die allgemeine Gleichstellung der Frau. Die sogenannten "Suffragetten" waren teilweise gezwungen in den Untergrund zu gehen und ein gefährliches Katz und Maus-Spiel mit dem immer brutaler zugreifenden Staat zu führen. Es waren größtenteils Arbeiterfrauen, die festgestellt hatten, dass friedliche Proteste keinen Erfolg brachten. In ihrer Radikalisierung riskierten sie alles zu verlieren - ihre Jobs, ihr Heim, ihre Kinder und ihr Leben.

   Mehr »

Diesem Anspruch wird der neue Flächennutzungsplan nicht ausreichend gerecht.

Die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans für die Stadt Neusäß war Schwerpunkt der Juli-Ortsversammlung der Neusässer GRÜNEN.

 

--> Link Antag als .pdf

   Mehr »

Klinikum mit Straßenbahn

GRÜNE erfreut über klare Aussagen der Stadt für eine Wendeschleife an der Westheimer Straße.

Bereits im April 2015 hatten die Neusässer GRÜNEN das Thema auf die Tagesordnung gesetzt und seither mit entsprechenden Anträgen, Informationsgesprächen und Ortsterminen die Diskussion über die Chancen und Möglichkeiten der neuen Linie 5 für Neusäß vorangebracht.

Im Fokus der GRÜNEN stand dabei immer, eine Möglichkeit zu finden, wie Verbesserungen bei der Linie 5 möglichst zeitnah und realistisch umsetzbar sind.

 --> Pressemeldung

 

   Mehr »

Gruppe in Diskussion

Grüne Politiker aus allen anliegenden Städten diskutieren mit der Klinikumsleitung die zukünftige Anbindung des ÖPNV auch im Hinblick auf eine Erschließung des angrenzenden Stadtteils von Neusäss. Noch ist es nicht zu spät die Weichen für ein angemessenes Verkehrskonzept in die richtige Richtung zu stellen.

Hannes Grönninger GRÜNER Kreisrat hatte einen Besichtigungstermin der Baustelle Anbau-West am Zentralklinikum am vergangenen Freitag organisiert. Zu den Teilnehmer zählten neben Christl Kamm MdL, Franz Bossek, Bundestagskandidat, die Stadträte Stepanie Schuhknecht und Cemal Bozoglu aus Augsburg, Stadt- und Kreisrätin Silvia Daßler aus Neusäß, die Stadträte Paul Reisbacher und Thomas Miehler aus Stadtbergen, die Kreisvorsitzende Simone Linke, sowie weitere Mitglieder des Kreistages, der örtlichen Vereine, Mitglieder des Bund Naturschutzes und die Stadträtinnen der Neusässer SPD, Hildegard Langenecker und Barbara Heidemann.

 --> Pressemeldung

 

   Mehr »

Flyer zum Weltfrauentag

"Frauenfeindliche Äußerungen entlarven und offensiv angehen"

Der ausgewählte Film „Still Alice“ führte zu Gesprächen über den Umgang mit Demenzerkrankung. Anlässlich des Weltfrauentags hatten die Neusässer GRÜNEN zum „Frauen-Wunsch-Film-Abend“ eingeladen und viele Frauen waren gekommen.

 --> Pressemeldung

 

   Mehr »

Die Neusässer GRÜNEN laden anlässlich des Internationalen Frauentags alle interessierten Frauen zum „Frauen-Wunsch-Film-Abend“ am 10. März um 19.00 Uhr in das Gasthaus am Lohwald ein.

3 Filme über bewegte und bewegende Lebensgeschichten von Frauen werden kurz vorgestellt, dann können die anwesenden Frauen entscheiden, welchen Film sie sehen wollen. Anschließend gibt es einen kleinen Imbiss, bei dem der Film, aber auch die Situation der Frauen im täglichen Leben diskutiert werden können.

 

 --> LINK zur Pressemeldung

 

   Mehr »

v.l. Christl Kamm, Maxi Deisenhofer, Silvia Dassler, Katharina Schulze, Franz Bossek, Beatrice Fassnacht, Maria-Stephanie Kemmerling

 Auf Einladung der GRÜNEN kam Katharina Schulze Landtagsabgeordnete, neue Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus nach Neusäß.

Vor zahlreichen Interessierten stellte sie die  „Mitte“-Studie der Universität Leipzig vor.

 

--> Pressemeldung   Mehr »

20.01.2017

Klare Kante gegen Alltagsrassismus und Rechtsextremismus - Gemeinsam für ein weltoffenes und demokratisches Bayern.

Katharina Schulze

Die GRÜNEN laden herzlich ein!  

 

Klare Kante gegen Alltagsrassismus und Rechtsextremismus - Gemeinsam für ein weltoffenes und demokratisches Bayern.  

 

16. Februar,  19.00 Uhr          

 

Foyer der Stadthalle Neusäß  

 

Vortrag und Diskussion mit  Katharina Schulze, Landtagsabgeordnete

 

 

 

 

URL:http://www.gruene-neusaess.de/pressemeldungen/