14.12.2013

Ursula Schwinge-Haines

Ursula Schwinge-Haines
Bild Ursula Schwinge-Haines stehend


Verantwortung

  • Gegenüber den Kindern, die ein Recht auf bestmögliche Entfaltung und Förderung haben,
  • Gegenüber den weniger privilegierten Mitmenschen, die angewiesen sind auf Solidarität, Teilhabemöglichkeiten und Toleranz
  • Gegenüber der Tierwelt, die unserer Willkür unterworfen ist und die ein Recht auf Schutz hat.
  • Gegenüber der Natur, die nicht ausgenutzt werden darf, sondern Achtsamkeit und Pflege braucht.


Frauenpolitik

Aufgewachsen in einem humanistisch geprägten Elternhaus kam die Frage nach Gleichberechtigung zumindest während meiner Jugendzeit nie auf.

In Studium und Beruf sah das dann anders aus: Immer wieder konfrontiert mit der Realität, dass Frauen nach wie vor nicht die gleichen Rechte, Einkommen und Berufschancen wie Männer haben, liegt eines meiner Hauptinteressen in der Verwirklichung einer echten Gleichberechtigung von Frauen und Männern- von Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer.

 

Umwelt

Der Erhalt unserer schönen Landschaft, unserer gesunden Lebensbedingungen und unserer Ressourcen, liegt mir sehr am Herzen. Für uns, unsere nachfolgenden Generationen und um die einmalige Chance, in dieser Welt zu überleben, zu nutzen.

 

Meine Vision

Eine Stadt, die für alle Bevölkerungsgruppen eine echte Heimat ist. Eine liebenswerte, klimafreundliche und mit Herz und Verstand geführte Stadt, wirtschaftlich stark genug, um allen Zukunftschancen zu bieten, solidarisch genug um nicht nur die Wohlhabenden zu unterstützen, modern genug um Neuerungen anzunehmen, aber auch auf Bewährtes zu vertrauen.

Mit einem offenen Kommunikationsstil und einer Politik, die die Menschen vor Ort mit einbezieht, glaube ich, dass ich viel bewegen kann.

Gerechtigkeit, Zielstrebigkeit, Konsequenz und Kompetenz sind Leitlinien der Grünen Politik und seit vielen Jahren auch deren Aushängeschild.

Gerade Neusäß bietet Chancen für ein gelebtes und reges Miteinander, um dies alles verwirklichen zu können.

 

Privat

Seit 21 Jahren lebe ich in Neusäß, verheiratet, vier Kinder (22,22,17,11)

 

Beruf: Krankenschwester und Ärztin

 

Zuerst ganz bei den Kindern zuhause, später peu à peu beruflich tätig als dozierende Ärztin.

In den letzten Jahren zunehmend engagiert in Sportverein und Kirche, aber auch begleitend in der Schule.

 

Bergsport in allen Variationen bestimmt seit vielen Jahren das Leben in unserer Familie. Aber auch das Laufen durch unsere schönen westlichen Wälder, Fußball und Gesundheitssport jeder Art sind für mich die Ressourcen, die mir Energie und Schwung für meinen sehr bewegten Alltag bringen. Diese Energie, die auch durch die Vielfältigkeit meiner Einsatzgebiete in Familie und Beruf noch positiv bestärkt wird, möchte ich auch für die Stadt Neusäß verwenden. Mein Erfahrungsschatz im Umgang mit den Menschen, aber auch meine grundsätzliche Sympathie für Menschen sind dabei sicher sehr wertvoll.

URL:http://www.gruene-neusaess.de/archiv/2014/buergermeisterin/